Institut für Kognitionswissenschaft

Institute of Cognitive Science


Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Ethik der künstlichen Intelligenz

Die Arbeitsgruppe zur Ethik der KI wird von Prof. Rainer Mühlhoff geleitet. Weiterführende Informationen zur Arbeit von Rainer Mühlhoff finden Sie auch unter rainermuehlhoff.de.

Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in der Ethik, Sozialphilosophie, Technikphilosophie und Medienwissenschaft der digitalen Gesellschaft. Aktuelle Themen betreffen

  • Ethik der Künstlichen Intelligenz,
  • Datenschutz und Privatheit im Kontext von Big Data,
  • Interfacetheorie und kritische Medienphilosophie der Mensch-Maschine-Interaktion.

Besonders wichtig sind uns eine inklusive Arbeitsatmosphäre, Geschlechtergerechtigkeit und die Berücksichtigung der Bedürfnisse junger Wissenschaftler:innen mit Kindern.

Betreuung und Lehre

Die Arbeitsgruppe bietet guten Studierenden und Promovierenden ein junges, motiviertes Umfeld für kritische Philosophie, Ethik und Sozialtheorie der digitalen Gesellschaft ‒ etwa im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten sowie von Promotionsprojekten.

Gemeinsam trägt das Team zum Lehrangebot an der Universität Osnabrück bei. Unsere Veranstaltungen finden grundsätzlich in englischer Sprache und meist in hybriden Formaten (online/offline) statt, so dass sie auch für auswärtige Gäste zugänglich sind.