Institut für Kognitionswissenschaft

Institute of Cognitive Science


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Psycho- und Neurolinguistik

Topinformationen

Willkommen!

https://www.ikw.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/gif_start/neuropsycho.gifAuf dieser Seite stellt sich die Arbeitsgruppe Psycho- und Neurolinguistik von
Prof. Dr. Jutta L. Mueller am Institut für Kognitionswissenschaft (Universität Osnabrück) vor. Hier finden Sie viele Informationen über unsere aktuellen Forschungsprojekte, Lehrveranstaltungen und unsere Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Wir nehmen teil am Graduiertenkolleg "Situated Cognition" der Universitäten Bochum und Osnabrück:
https://www.ruhr-uni-bochum.de/philosophy/Situated%20Cognition/images/header.jpg

 

Wir nehmen teil am Graduierten Kolleg "Computational Cognition" der Universität Osnabrück:
https://www.ikw-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/ComputationalCognitionLogo.PNG

Wir nehmen teil an einer von der DFG geförderten multilokalen Forschergruppe mit dem Ziel der gemeinsamen Entwicklung von Sprache und Kognition auf die Spur zu kommen. An dem Projekt „Crossing the Borders: The interplay of language, cognition and the brain in early human development“ (FOR 2253) sind Arbeitsgruppen der Universitäten Potsdam, Mainz, Leipzig, Hamburg, Göttingen, LMU München, Gießen in enger Kooperation:
https://www.ikw-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/ctb.jpg

Undere Forschung zur kindlichen Entwicklung wird unterstützt von:

https://www.ikw-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/Logo_SCHAEFFER_dunkel_Adresse_4c.jpg
https://www.ikw-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/Haba_4c_01.jpg

Das Kindersprachlabor Osnabrück kooperiert mit der katholischen Familienbildungsstätte (FABI) Osnabrück, bei der Sie  eine Vielzahl von Bildungs- und Begegnungsangeboten rund um das Thema Familie entdecken können. 
https://www.ikw-cms.uni-osnabrueck.de/fileadmin/user_upload/neurolinguistik/fabi-logo.jpg

 

Probanden gesucht!

Aktuell suchen wir

  • 10-12 Monate alte Babys, die mit einem Elternteil unser Labor besuchen und an einer spannenden Studie zum Wortlernen teilnehmen.
  • erwachsene deutsche Muttersprachler für eine kombinierte Eye-tracking/ EEG-Studie zum Wortlernen.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte mit einer Nachricht hier.

Wir freuen uns über alle, die unsere Forschung unterstützen!

Wenn Sie in unsere Datenbank aufgenommen werden wollen, bitte öffnen Sie den folgenden Link und geben Sie Ihre Informationen ein:


        Eintrag in die Datenbank des Kindersprachlabors